Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Im ersten Quartal 2020 werden .....
Kontaktieren Sie uns
QQ: 2355473736
Skype: Morningkelvin
Artikelnummer: + 86-158 1877 6906
Email: kelvin@glf-tool.com
QQ: 2355473738
Skype: jinliyang-allin2012 Produkt
Nr .: + 86-158 1463 9078
Email: allian@glf-tool.com QQ: 23 ...Jetzt Kontakt

Nachrichten

Im ersten Quartal 2020 werden weltweit 25,1 Millionen 5G-Smartphones ausgeliefert! Ganzes Jahr 2019

  • Autor:DH
  • Lassen Sie auf:2020-05-04

Weisheit (öffentliche Nummer: zhidxcom) edit | Briefspeicherinstrument

Vorsprung: Der weltweite Umsatz mit 5G-Smartphones lag im ersten Quartal dieses Jahres über 30% des Vorjahres! Samsung Huawei führte die große Punktzahl.

Weisheitsnachrichten 29. April Nachrichten, kürzlich hat die weltweit bekannte Marktforschungsorganisation Strategy Analytics einen Bericht vorgelegt, aus dem hervorgeht, dass im ersten Quartal 2020 weltweit 5,1 Smartphones mit 24,1 Millionen Einheiten ausgeliefert wurden. Diese Zahl lag 2019 über 18,7 Millionen Taiwans Lieferungen stiegen um fast 29%.

Obwohl der Verkauf von 5G-Mobiltelefonen aufgrund der Auswirkungen der neuen Koronarpneumonie-Epidemie stark unterbrochen wurde, hat die Kaufkraft von 5G-Mobiltelefonen durch chinesische Benutzer von Chinas schnellem Start von 5G-Netzen vor Ende 2019 und der Nachfrage nach schnelleren neuen Mobiltelefonen durch die Verbraucher profitiert. Immer noch stark. Strategy Analytics wies darauf hin, dass die Nachfrage nach 5G in Südkorea, den USA und Europa weiter wächst. Obwohl alle Länder von der neuen Epidemie der Koronarpneumonie betroffen sind, werden die Bauprojekte für 5G-Signaltürme in jedem Land fortgesetzt, da die 5G-Signalturmbauer immer noch im Freien arbeiten. Darüber hinaus haben Krankenhäuser, Universitäten und Unternehmen begonnen, 5G für Online-Telefonkonferenzen und bandbreitenintensive Anwendungen zu verwenden.

Die in diesem Quartal veröffentlichten Modelle der Galaxy S20-Serie von Samsung haben dank Qualcomm- und Samsung-Chipsätzen, die 5G-Funktionen unterstützen, zweifellos zum Verkauf von 5G-Smartphones beigetragen. Im ersten Quartal 2020 belief sich der 5G-Mobilfunk von Samsung auf 8,3 Millionen Einheiten, und sein Marktanteil machte 34,4% des weltweiten Umsatzes aus. Bei ähnlichen Produkten war Samsung führend. Es wird berichtet, dass der Verkauf des vom Unternehmen eingeführten S20 5G und S20 Ultra 5G erfolgreich war.

▲ Globale Lieferungen von 5G-Smartphone-Lieferanten (in Millionen); globaler Marktanteil von 5G-Smartphone-Lieferanten

Im Gegensatz dazu stieß Chinas Huawei, das von der neuen Koronarpneumonie-Epidemie betroffen war, auf Sicherheitsprobleme, als es seine 5G-Geräte in anderen Ländern einführte, sodass fast alle 8 Millionen 5G-Smartphones im Inland verkauft wurden. Huawei ist mit seinem eigenen Chipsatz und 5G-Modem führend auf dem chinesischen Markt und belegt mit einem Marktanteil von 33,2% den zweiten Platz weltweit. Drei weitere chinesische Hersteller - Vivo (12%), Xiaomi (10,4%) und OPPO (5%) - haben insgesamt 6,6 Millionen Einheiten ausgeliefert. Diese 5G-Smartphones basieren hauptsächlich auf dem Snapdragon-Chipsatz von Qualcomm für 5G-Verbindungen.

Strategy Analytics prognostiziert, dass die Lieferungen von 5G-Mobiltelefonen angesichts der Nachfrage der chinesischen Verbraucher nach 5G "im Jahr 2020 weiter erheblich wachsen werden", hat das Unternehmen jedoch keine Prognosen für andere Regionen vorgelegt. Darüber hinaus haben die drei großen chinesischen Betreiber im ersten Quartal die Kommerzialisierung von 5G aktiv gefördert. Im ersten Quartal erreichten die 5G-Paketbenutzer von China Mobile und China Telecom 31,72 Millionen bzw. 16,61 Millionen. China Unicom hat die Anzahl der 5G-Paketbenutzer nicht bekannt gegeben. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Anzahl der Benutzer, die 5G-Pakete verarbeiten, weitaus höher als der weltweite Umsatz von 52,1 Millionen 5G-Mobiltelefonen im ersten Quartal 2020, was beweist, dass die meisten Benutzer, die 5G-Mobiltelefone kaufen, 5G-Pakete verwenden.

Strategy Analytics prognostizierte im November letzten Jahres, dass Apple ab dem Starteffekt der ersten Charge von 5G-iPhones im dritten Quartal 2019 voraussichtlich die Auslieferung von 5G-Smartphones im Jahr 2020 anführen wird. Apple war jedoch im ersten Quartal dieses Jahres nicht auf der Liste in der Verkaufstabelle, da die Massenproduktion der neuen Maschine von Apple aufgrund der Auswirkungen der neuen Epidemie der koronaren Lungenentzündung einen Monat später als normal geplant war. Möglicherweise wird die erste Serienproduktion auf dieses Jahr verschoben. Im vierten Quartal könnte dieser Schritt den Gesamtumsatz mit Smartphones in diesem Jahr verringern.

Fazit: Die Lieferungen von 5G-Smartphones werden voraussichtlich im Jahr 2020 weiter zunehmen

Im Inland hat sich die Epidemie der neuen Lungenentzündung allmählich entspannt. Das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie sagte, es werde die Entwicklung von 5G im Jahr 2020 beschleunigen, und mehr als 20 Provinzen und Städte haben 5G-bezogene Richtlinien erlassen. Zusammen mit der wachsenden Begeisterung der chinesischen Verbraucher für 5G-Produkte ist der Verkauf von 5G-Smartphones in China Es wird erwartet, dass es weiter wächst. Im Ausland wurde Apples neues 5G-Modell der iPhone 12-Serie verschoben, und zusammen mit der fortgesetzten Versorgung mit anderen Anbietern wird auch der Verkauf von 5G-Smartphones im Jahr 2020 steigen.