Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Das iPhone, das den Bildschirm.....
Kontaktieren Sie uns
QQ: 2355473736
Skype: Morningkelvin
Artikelnummer: + 86-158 1877 6906
Email: kelvin@glf-tool.com
QQ: 2355473738
Skype: jinliyang-allin2012 Produkt
Nr .: + 86-158 1463 9078
Email: allian@glf-tool.com QQ: 23 ...Jetzt Kontakt

Nachrichten

Das iPhone, das den Bildschirm ändert, ist anfällig für Farbverzerrungen. Wissen Sie warum?

  • Autor:Ls
  • Lassen Sie auf:2022-04-18

Xiaobian hat das Nokia -Handy immer verpasst, das Walnüsse zu diesem Zeitpunkt zerschmettert. Jetzt hat das Big Screen -Mobiltelefon keine solche Behandlung. Wenn Sie nicht darauf achten, auf den Boden zu fallen, können Sie den Bildschirm beschädigen. Es gibt zwei Kanäle zum Ersetzen des Mobiltelefonbildschirms: Hersteller nach -Verkauf von Service -Zentren und Nicht -Herstellern nach dem Verkauf von Wartungsgeschäften. Hersteller nach -Sales Service Center können im Grunde die Ersatzbildschirmqualität sicherstellen. Der Nachteil besteht darin, dass die Wartungskosten sind, dass die Wartungskosten sind Hoch und die Wartungsgeschäfte sind nicht rechtzeitig; die Qualität des verwendeten Bildschirms ist ungleichmäßig und die Kosten für Zubehör sind sehr unterschiedlich.

Die Bildschirme auf dem Markt für Mobiltelefonzubehör sind im Allgemeinen in drei Typen unterteilt: Originalbildschirm, Heckdruckbildschirm und Cottage -Bildschirm.

1. Originalbildschirm

Die Qualität des ursprünglichen Bildschirms unterscheidet sich nicht wesentlich vom ursprünglichen Bildschirm, aber die Quelle des Bildschirms ist unterschiedlich. Der ursprüngliche Bildschirm auf dem Markt stammt aus den Wartungskanälen des Herstellers und dem externen Verkauf von Gießereien. Es gibt auch einige Disassemblasing von der neuen Maschine oder dem zweiten Handy. Der Bildschirmpreis unterscheidet Das After -Sales Service Center.



2. Heckdruckbildschirm

Auf dem Markt befindet sich ein Bildschirm, der als hinterer Bildschirm bezeichnet wird und auf dem Bildschirm befindet, der unterbrochen und durch den Bildschirm des Benutzerbildschirms ersetzt wird. Heutzutage sind Smartphones im Grunde genommen ein Vollbildschirm. Zum Beispiel gibt es vier Schichten von Bildschichten, die von iPhone6 ​​verwendet werden: Außenbildschirmglasabdeckung, Polarisation, LCD und Hintergrundbeleuchtung. Wo ist der Touchscreen? Von iPhone5 hat Apple in LCD integriert. Wenn das Mobiltelefon nur durch das externe Bildschirmglas beschädigt wird, ist die Berührung und das Display normal, der Workshop auf dem Markt trennen die äußere Schicht des beschädigten Bildschirms und drücken Sie das neue externe Bildschirmglas neu. Der Bildschirm der Platine ist der hintere Druckbildschirm. Die Verarbeitungskosten des hinteren Druckbildschirms betragen etwa 20-30 Yuan bis fast 100 Yuan. Die Qualität und der Preis unterscheiden sich vom ursprünglichen Bildschirm. Der äußere Bildschirm des ursprünglichen Bildschirms verwendet Corning Gorilla-Glas. Die Härte des Glas ist extrem hoch. .; Der hintere Bildschirm besteht aus gewöhnlichem Glas und der Bildschirm wird leicht zerkratzt.

"Es gibt auch ein schattenfreies Klebstoffmaterial für externe Bildschirme und innere Bildschirmaufkleber, die Farbunterschiede in der Bildschirmanzeige verursachen. Die von der Bildschirmworkshop verwendeten inneren und äußeren Klebstoffe werden auch für einen bestimmten Zeitraum verwendet. Der Klebstoff ist zu verfeinern . Einige Rückenbildschirme werden aufgrund der Staubentfernung der Verarbeitungsumgebung möglicherweise nicht behandelt, und Staub in den inneren und äußeren Schichten treten ein.


Ein weiteres häufiges Problem des hinteren Druckbildschirms ist, dass die Halterung leicht abfällt. Da der hintere Druckbildschirm die Klammern auf dem Originalbildschirm entfernen muss Bildschirm. Die lange Zeit oder die Unebenheiten des äußeren Rahmens können leicht dazu führen, dass die Klammer ausfällt, wodurch der Bildschirm rollt oder der Bildschirmrumpf vollständig getrennt ist.

3. Cottage -Bildschirm

Die Cottage -Kultur in den letzten zehn Jahren wurde immer von der Mobiltelefonbranche begleitet. Einige kleine Bildschirmhersteller haben auch kompatible Mobiltelefonzubehör erstellt. Die von diesen kleine Fabriken erzeugte Bildschirmqualitätskontrolle ist jedoch extrem schlecht. Die verwendeten Rohstoffe sind jedoch Minderwertig. Im Vergleich zum ursprünglichen Bildschirm oder des hinteren Druckbildschirms ist die Lebensdauer der meisten Hüttenbildschirme weitaus schlechter als der hintere Bildschirm. Cottage -Bildschirme haben im Allgemeinen auch die kalt- und superhelle Bildschirmfarbe, die unzureichende Bildschirmauflösung und die Granularität.